Notfallkoffer für den Unternehmer - Vorsorgende Absicherung durch Vorsorgevollmacht/Betreuungsverfügung/Testament

Termin: 01.08.2023

Die Führung eines Unternehmens stellt eine herausfordernde Aufgabe dar. Neben der täglichen Leitung und Weiterentwicklung bleibt jedoch viel zu oft außer Betracht, wie das Unternehmen im Falle einer plötzlichen Abwesenheit des Geschäftsführers weitergeführt werden soll. Eine plötzliche Krankheit kann beispielsweise erfordern, dass die Leitung des Unternehmens, zumindest für einen gewissen Zeitraum, auf eine dritte Person übertragen werden muss.

Die Erfahrung zeigt, dass insbesondere Vollmachten oder Vorsorgevollmachten ein probates Mittel darstellen, um das Unternehmen vor einer Handlungsunfähigkeit zu schützen. In dem gemeinsamen Gespräch werden die wichtigsten Vorsorgemaßnahmen besprochen, sodass auch Ihr Unternehmen bestenfalls geschützt ist.

Veranstaltungsort: Online via Zoom, 17-19 Uhr

Die Teilnahme an der Gesprächsrunde ist auf zehn Personen begrenzt. Wir bitten daher um Voranmeldung, spätestens eine Woche vor Veranstaltungsbeginn, an Frau Grub: grub@wohlleben-partner.de .

Zurück zur Übersicht

Ihr Referent bei dieser Veranstaltung

Vereinbaren Sie jetzt ein Beratungsgespräch!