Wohlleben und Partner Talk im Tower

Erbrecht für Unternehmer

Termin: 06.07.2021

Was passiert im plötzlichen Todesfall eines Unternehmers? Gilt die gesetzliche Erbfolge auch für die Anteile an einem Unternehmen?

Im schlimmsten Fall erleidet das Unternehmen aus steuerrechtlichen Gründen oder aufgrund von Pflichtteilansprüchen der Angehörigen massive Liquiditätsengpässe, welche bis zur Zerschlagung des Unternehmens führen können. Auch die Geschäftsführung kann im Streitfall der Erbengemeinschaft handlungsunfähig werden.

In der Veranstaltung gibt Rechtsanwältin Maud Gladen Tipps für die rechtssichere Gestaltung der Unternehmensnachfolge und diskutiert mit Ihnen u.a. folgende Fragen: Existiert in Ihrem Unternehmen bereits eine Nachfolgeklausel im Gesellschaftsvertrag, ein Testament oder ein entsprechend angepasster Erbvertrag? Wie könnte solch eine Nachfolgeklausel bzw. ein Unternehmertestament im Einzelfall aussehen? Welche steuerrechtlichen Privilegien erhält der Erbe? Was ist in Hinblick auf die verschiedenen Gesellschaftsformen zu beachten?

Veranstaltungsort: Online via Zoom, 17-19 Uhr

Die Teilnahme an der Gesprächsrunde ist auf zehn Personen begrenzt. Wir bitten daher um Voranmeldung, spätestens eine Woche vor Veranstaltungsbeginn, an Frau Wagner: wagner@wohlleben-partner.de .

Zurück zur Übersicht

Ihr Referent bei dieser Veranstaltung

Vereinbaren Sie jetzt ein Beratungsgespräch!